Samstag, 23. September 2017

Saturdays Six #2 - Sechs Reihen, die ich bald lesen will


Hallo Freunde der Sonne!
Heute gibt es das zweite Mal mein Format "Saturdays Six", dieses Mal zum Thema Reihen. Ich werde euch heute die Bücher vorstellen, die ich bald anfangen will zu lesen/ weiter lesen oder beenden will!
Viel Spaß!

Montag, 18. September 2017

Rezension - Mädchen aus Papier


Hallo Freunde der Sonne!
Heute werde ich euch ein Buch rezensieren, dass ich schon vor einigen Monaten als Rezensionsexemplar bekommen habe, aber erst jetzt beendet habe, weil es mir einfach nicht gefallen hat.

Titel: Mädchen aus Papier
Autorin: Sina Flammang
Verlag: cbt - Verlag
Länge: 352 Seiten
Preis: 16,99€ Hardcover; 13,99€ ePub
Cover: 

Darum gehts: Mari ist drei, als ihre Schwester in einem Kaufhaus spurlos verschwindet. Seit Mari sich erinnern kann, schwebt der Schatten der verlorenen Tochter über der Familie und lässt die Verschwundene beinahe realer scheinen als sie selbst. Als Annika nach zwölf Jahren wie aus dem Nichts wieder auftaucht, sind alle überfordert von diesem Geistermädchen, das verschlossen, unzugänglich und geheimnisvoll ist. Während die Eltern krampfhaft heile Welt spielen, fühlt Mari sich mehr und mehr verdrängt. Bis ihr irgendwann nichts anderes übrig bleibt, als selbst zu verschwinden. Zusammen mit ihren Freunden Clementine und Ole macht sie sich auf einen irrwitzigen Trip nach Italien – um am Ende doch zurückzufinden.

Samstag, 16. September 2017

Lesemonat - August



Hallo Freunde der Sonne!
Jetzt ist der August auch schon wieder vorbei und deswegen werde ich euch heute Mal die Bücher vorstellen, die ich letzten Monat gelesen habe. Dazu aber eine kurze Übersicht: ich habe im August 7 Bücher gelesen, die zusammen 2880 Seiten haben, was pro Tag 92,9 Seiten macht. 

Mittwoch, 13. September 2017

Rezension - New York zu verschenken


Hallo Freunde der Sonne!
Heute werde ich euch ein Buch vorstellen und zwar handelt es sich dabei um ein Rezensionsexemplar aus dem Bloggerportal.

Montag, 21. August 2017

Rezension - Mein bester letzter Sommer


Hallo Freunde der Sonne! 
Heute werde ich euch wieder ein Buch vorstellen, dass ich im letzten Monat gelesen habe. Dabei handelt es sich um ein Buch, dass die meisten von euch wahrscheinlich schon im letzten Jahr gelesen haben und zwar Mein bester letzter Sommer von Anne Freytag. 

Samstag, 19. August 2017

The Ruler of Books - Tag

Hallo Freunde der Sonne!
Heute werde ich einen Tag machen, den ich auf YouTube gesehen habe und sehr interessant fand. Dabei handelt es sich um den "The Ruler of Books" - Tag.

Donnerstag, 17. August 2017

Reihenvorstellung - Lost in Love

Hallo Freunde der Sonne!

Heute gibt es mal keine Rezension, sondern eine Reihenvorstellung zu der Lost in Love Reihe von Marie Force. Von der Reihe habe ich bis jetzt erst die ersten drei Teile gelesen, aber ich werde euch trotzdem diese drei Teile kurz vorstellen. 

Montag, 14. August 2017

Rezension - Rock my Dreams

Hallo Freunde der Sonne!
Heute werde ich mal wieder ein Buch rezensieren. Dabei handelt es sich um ein Buch, dass ich erst vor ein paar Tagen beendet habe. Dabei handelt es sich um Rock my Dreams, welches ich als Rezensionsexemplar vom Bloggerportal zur Verfügung gestellt bekommen habe.
Ich habe von der Reihe auch schon den drittel Teil gelesen und Rezensiert, wenn ihr euch dafür interessiert, findet ihr die Rezi hier.

Samstag, 12. August 2017

Saturdays Six - Sommerbücher

Hallo Freunde der Sonne!
Heute werde ich euch ein neues Format vorstellen und zwar geht es um eine Liste von sechs Büchern, die ich euch zu einem bestimmten Thema vorstellen will.
Heute geht es um Bücher, die ich passend für den Sommer finde und euch nur als eine Strandlektüre empfehlen kann.

Montag, 7. August 2017

Rezension - Kieselsommer

Hallo Freunde der Sonne!
Ich werde euch heute Kieselsommer rezensieren! Das Buch habe ich schon anfang August gelesen habe und euch jetzt vorstellen will. 

Samstag, 5. August 2017

Rezension - Rock my Soul

Hallo Freunde der Sonne!
Heute werde ich euch den dritten Band der The Last Ones to Know Reihe, nämlich Rock my Soul rezensieren!

Donnerstag, 3. August 2017

Neuzugänge Juli


Hallo Freunde der Sonne! 
Nachdem ich euch am Montag meinen Lesemonat Juli vorgestellt habe, werde ich euch heute meine Neuzugänge im Juli zeigen!
Insgesamt hatte ich im Juli fünf Neuzugänge, die werde ich euch jetzt zeigen.

Montag, 31. Juli 2017

Lesemonat Juli



Hallo Freunde der Sonne!
Nachdem ich euch am Samstag meinen Lesemonat von Juni gezeigt habe, werde ich euch nun meinen Lesemonat Juli vorstellen, denn der Juli ist nun auch schon wieder um...
Insgesamt habe ich im Juli 6 Bücher gelesen, die zusammen 2224 Seiten hatten, was pro Tag 71,74 Seiten macht.

Samstag, 29. Juli 2017

Lesemonat Juni



Hallo Freunde der Sonne!
Nachdem ich euch am Freitag meine Highlights von den letzten sechs Monaten gezeigt habe, will ich euch heute meinen Lesemonat Juni vorstellen, der überraschenderweise ziemlich erfolgreich war. Insgesamt habe ich im Juni 3592 Seiten gelesen, das macht 119,73 Seiten pro Tag, was mir bis jetzt erst einmal und zwar letztes Jahr im September geschafft habe. Insgesamt habe ich im Juni 10 Bücher gelesen, wovon 5 Bücher allerdings rereads waren, weshalb der Lesemonat nicht sooo erfolgreich war, wie es sich jetzt anhört.

Donnerstag, 27. Juli 2017

Was andere Menschen Liebe nennen - Rezension

Hallo Freunde der Sonne!
Heute werde ich euch ein Buch vorstellen, dass noch ziemlich neu ist und von dem ich bis jetzt noch keine Meinung gehört habe! Und zwar handelt es sich bei dem Buch um "Was andere Menschen Liebe nennen". 

Montag, 24. Juli 2017

Rezension - Niemand wird sie finden

Hallo Freunde der Sonne!
Heute werde ich euch ein Buch, dass ich erst vor wenigen Tagen beendet habe, rezensieren. Dabei handelt es sich um einen Jugend Thriller, der im Mai im cbj - Verlag erschienen ist.

Freitag, 7. Juli 2017

Highlights 2017 - Januar bis Juni

Hallo Freunde der Sonne!

Die erste Hälfte des Jahres 2017 ist schon wieder um, deswegen will euch heute Mal meine Bücher zeigen, die bis jetzt meine Highlights dieses Jahr waren.
Ich habe mich für meine Top 3 Bücher entschieden, die ich heute einmal vorstellen will.

Donnerstag, 15. Juni 2017

Rezension - Mein Sommer in Brighton

Hallo Freunde der Sonne!
Heute kommt die Rezension zu dem Buch "Mein Sommer in Brighton", dass ich diese Woche gelesen habe.

Rezension - Lemon Summer

Hallo Freunde der Sonne!
Ich werde ein Buch für euch rezensieren, dass ich gestern in einem Rutsch durch gelesen habe. Es ist ein Sommerbuch, was erst am 9. Mai erschienen ist und ihr euch mal ansehen solltet, wenn ihr auf lockere Sommerbücher steht!

Dienstag, 9. Mai 2017

Rezension - Das Juwel ~ Die Gabe

Hallo Freunde der Sonne!
Heute werde ich euch ein sehr bekanntes und gehyptes Buch rezensieren, dass ich im April gelesen habe. Und zwar handelt es sich dabei um Das Juwel ~ Die Gabe von Amy Ewing.

Dienstag, 2. Mai 2017

Rezension - All the pretty Lies

Hallo Freunde der Sonne!
Ich habe heute All the Pretty Lies von Michelle Leighton beendet und werde es nun für euch rezensieren. Und zwar handelt es sich dabei um den dritten Teil der Reihe, den zweiten habe ich auch schon für euch rezensiert, meine Meinung findet ihr hier.

Sonntag, 30. April 2017

Lesemonat April


Hallo Freunde der Sonne!
Heute werde ich euch meinen Lesemonat April zeigen! Obwohl ich im Urlaub war und dort nicht sooo viel Zeit zum Lesen hatte, habe ich diesen Monat fünf Bücher geschafft, wovon außerdem drei auf Englisch waren. Diese fünf Bücher hatten insgesamt 1891 Seiten, pro Tag sind das dann 63,03 Seiten.

Freitag, 28. April 2017

Rezension - November 9

Hallo Freunde der Sonne!
Ich weiß, es ist schon einige Zeit her, dass ich mich bei euch gemeldet habe, aber ich war in den Osterferien im Urlaub und konnte mich deswegen nicht bei euch melden :) Dafür habe ich aber in der letzten Zeit einige Bücher gelesen, zu denen ich euch gerne meine Meinung sagen will und heute starten wir mal mit November 9 oder Nächstes Jahr am selben Tag beginnen. Da ich das Buch auf Englisch gelesen habe, werde ich alle Angaben auch zu dem Buch geben.

Mittwoch, 5. April 2017

Englisch lesen

Hallo Freunde der Sonne!

Ich wurde in letzter Zeit häufiger gefragt, wie wie sie anfangen können Englisch zu lesen und wie gut man sein muss, um tatsächlich Bücher auf Englisch zu lesen. Ich bin natürlich kein Profi, was das angeht, aber ich habe mir trotzdem ein paar Tipps, wie ihr vielleicht anfangen könnt englische Bücher zu lesen!



Sonntag, 2. April 2017

Lesemonat März



Hallo Freunde der Sonne! 
Heute bekommtihr meinen Lesemonat vom März zu lesen :) Ihr könnt mir ja mal schreiben, wie viele Bücher ihr diesen Monat gelesen habt!  

Sonntag, 19. März 2017

Rezension - Glückssterne

Hallo Freunde der Sonne!
Heute habe ich nochmal eine Rezension für euch und zwar zu "Glückssterne", das zwar eigentlich ein Weihnachtsbuch ist, ich aber erst jetzt zuende gehört habe. Und zusätzlich ist es auch das erste Hörbuch, das ich für euch rezensiere :)
Viel Spaß!

Mittwoch, 15. März 2017

Meine Serien - Empfehlungen

Hallo Freunde der Sonne!
Heute bekommt ihr auch endlich mal wieder ein Blogpost von mir... Die letzten Wochen kam nichts, weil ich erst krank und danach auf Orchesterfahrt war. Aber ab jetzt bekommt ihr wieder jede Woche 2 Blogposts, versprochen!
Heute werde ich euch ein paar Serien empfehlen, die mir sehr gut gefallen. Wie ihr vielleicht wisst, schaue ich sehr gerne Serien und habe im Laufe der Jahre schon einige angefangen, heute möchte ich euch für jedes Genre eine Serie empfehlen! :)

Sonntag, 26. Februar 2017

Rezension - Wenn der Sommer endet

Hallo Freunde der Sonne!
Heute kommt nochmal eine Rezension und zwar zum Buch Wenn der Sommer endet von Moira Fowley - Doyle, welches ich als e-Book vom cbt- Verlag als Rezensionsexemplar bekommen habe!
Jetzt aber erstmal meine Meinung!

Freitag, 24. Februar 2017

Rezension - Gestorben wird immer

Hallo Freunde der Sonne!
Heute bekommt ihr meine Rezension zum Buch Gestorben wird immer, dass ich vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen habe.

Mittwoch, 22. Februar 2017

Schreiben - Tipps für Anfänger und Profis

Hallo Freunde der Sonne!
Heute gibt es mal einen anderen Post, als ihr es sonst von mir gewohnt seid. Und zwar geht es zwar heute auch um Bücher, aber nicht um die, die wir uns in Buchläden kaufen und dann lesen, sondern um die, in die wir unser Herzensblut rein legen. Also die Bücher, die wir selber schreiben.
Nicht viele von euch wissen wahrscheinlich, dass ich selber auch schreibe und mir das noch wichtiger ist und mir sogar noch viel mehr Spaß macht als das Lesen.
Ich habe vor einigen Wochen meinen ersten Roman beendet, den ich im Moment überarbeite und sitze schon wieder an der nächsten Geschichte. Ich bin also natürlich noch kein Profi, aber trotzdem habe ich schon einige Tipps gesammelt, die ich gerne an euch weiter geben würde!
Also viel Spaß und ich hoffe, dass ich euch damit helfen kann!

VOR DEM SCHREIBEN

Tipp Nummer 1: Finde dein eigenes Genre 

Bevor du zu schreiben anfängst musst du natürlich wissen, für welches Genre du schreiben willst. Liebst du es Spannung auf zu bauen und dir Verbrechen auszudenken, die anderen Gänsehaut bereiten? Dann bist du bei Thrillern am besten aufgehoben. Oder willst du herzzerreißende Geschichte schreiben, die andere tief bewegen? Dann sind Romane das beste für dich. Jeder ist ganz verschieden und man kann auch in verschiedenen Genren schreiben! Es ist übrigens nicht immer so, dass man, nur weil man am liebsten Thriller liest, auch am besten Thriller schreibt...

Tipp Nummer 2: Plotte deine Geschichte 

Ebenfalls bevor du anfängst zu schreiben, solltest du natürlich einen Überblick über deine Geschichte haben. Du musst nicht zwangsläufig alles wissen und kannst dir einiges spontan einfallen lassen, andere hingegen planen jedes Kapitel schon vor dem Beginn und hangeln dann an diesen Sprossen entlang. Da muss jeder sein eigenes System finden, mit dem er/ sie am besten klar kommt. (Wenn ihr wollt, dass ich mal meine Methode vorstelle oder andere bekannte Methoden, dann schreibt mir gerne!)

BEIM SCHREIBEN


Tipp Nummer 3: Höre Musik beim Schreiben 

Ich weiß, dass viele Autoren es nicht haben können, wenn sie beim Schreiben Musik hören, weil sie davon abgelenkt werden, doch mir hat es auf jeden Fall immer geholfen. Wenn man Musik hört, die zu den Emotionen dr jeweiligen Szene passt, hilft es die Emotionen besser in Worte zu fassen und zu transportieren.


Tipp Nummer 4: Sich nicht Demotivieren lassen

Es ist ein ziemlicher Kraftakt seine Geschichte auch irgendetwas zu beenden, weil man oft zwischen durch keine Lust mehr hat, nicht mehr zufrieden ist oder schlicht und einfach eine neue Idee hat. Aber man muss es auf jeden Fall zu Ende schreiben, denn es lohnt sich auf jeden Fall!

NACH DEM SCHREIBEN 
Tipp Nummer 5: Überarbeiten 
Nachdem man seine Geschichte schließlich beendet hat, muss man natürlich noch mal überarbeiten und alles berichtigen. Dabei kann man sich verschiedene Arten aussuchen, wie man es machen will. Man kann es natürlich am Laptop machen, mir persönlich fällt es aber einfacher das ganze Mal auszudrucken und dann auf dem Papier zu überarbeiten.

Tipp Nummer 6: Verschiedene Meinungen einholen 
Man sollte auf jeden Fall auch noch zu verschiedenen Leuten gehen und ihnen die Geschichte geben, damit sie dir ihre ehrliche Meinung sagen können. Nur so kannst du herausfinden, wie deine Idee tatsächlich bei anderen ankommt.


Das waren meine Tipps für euch! Ich hoffe, sie haben euch gefallen und geholfen. Wenn ihr nochmehr Tipps haben wollt, könnt ihr mir auf jeden Fall einen Kommentar schreiben!
XOXO
Sophie

Sonntag, 19. Februar 2017

Mein einschüchternder SuB

Hallo Freunde der Sonne!
Einige von euch kennen bestimmt den "einschüchternden SuB" Tag, den es ja ganz oft zurzeit auf YouTube gibt. Ich wurde zwar nicht getaggt, fand den Tag aber ziemlich cool und habe einfach beschlossen ihn ohne markiert worden zu sein zu machen :)

Mittwoch, 15. Februar 2017

Rezension - All the pretty Lies

Hallo Freunde der Sonne!
Ich habe gerade ebend das Buch "All the pretty lies" beendet und will euch jetzt mal meine Meinung dazu sagen.

Sonntag, 12. Februar 2017

Rezension - Harry Potter und das verwunschene Kind

Hallo Freunde der Sonne!

Heute sage ich euch mal meine Meinung zu Harry Potter und das verwunschene Kind, was ich gestern beendet habe.
Da die Meinungen so gespalten sind wenn es um das Buch geht, wollte ich euch mal meine Meinung dazu sagen :) 

Freitag, 10. Februar 2017

Rezension - Wie Monde so silbern

Hallo Freunde der Sonne!
Heute sage ich euch mal eine Meinung zu einem Buch, was ich erst letztens beendet habe und zwar Wie Monde so silbern! Ich denke, dass vielen von euch dieses Buch schon kennen und vielleicht schon gelesen haben, aber ich möchte euch trotzdem einmal noch meine Meinung sagen :)
Die Rezension ist so gut es geht ohne Spoiler, ich werde es zumindest versuchen. Wenn ich allerdings trotzdem etwas verrate, tut es mir sehr leid!

Mittwoch, 25. Januar 2017

Neuzugänge - Dezember

 
Hallo Freunde der Sonne!

Heute kommt mal wieder ein etwas verspäteter Blogpost! Und zwar kommen heute die Neuzugänge aus dem Dezember 2016. Durch meinen Geburtstag, Weihnachten und Weihnachtsshopping ist es ein bisschen viel geworden, aber ich freue mich auf jedes Buch und habe schon einige davon gelesen, das seht ihr in meinem Lesemonat Januar oder Dezember :) (Lesemonat Dezember findet ihr hier )

Samstag, 21. Januar 2017

Lesemonat Dezember

Hallo Freunde der Sonne!

Heute kommt, besser spät als nie, mein Lesemonat Dezember 2016 :)
Insgesamt habe ich im Dezember 4 Bücher gelesen mit insgesamt 1385 Seiten gelesen, dass sind pro Tag 44,677 Seiten. Es war also nicht wirklich ein erfolgreicher Lesemonat, aber ich bin trotzdem zufrieden, weil ich erst dachte, dass ich wegen dem Weihnachtsstress, den ganzen Klausuren und den Geburtstagen noch weniger lesen werde

Donnerstag, 19. Januar 2017

Vorsätze für 2017

Hallo Bücherwürmer!

Wie es ganz viele andere Blogger auch machen, wollte ich euch jetzt auch meine Lesevorsätze für 2017 zeigen.

Mittwoch, 4. Januar 2017

Flops von 2016

Hallo Bücherwürmer!

Heute zeige ich euch die Bücher, die mir 2016 nicht gefallen habe oder mich zumindest enttäuscht haben. Davor muss ich sagen, dass ich kein Buch wirklich gehasst habe, aber es gab ein paar, die nicht so gut waren, wie ich es erwartet habe oder die mir einfach nicht gefallen haben.


Sonntag, 1. Januar 2017

Highlights von 2016

Hallo Bücherwürmer!
Frohes neues Jahr, ich hoffe das ihr gut in 2017 rein gekommen seid!


Heute zeige ich euch mal die Bücher, die mir 2016 besonders im Gedächtnis geblieben sind, die Bücher, die überragend gut waren und mir bewiesen haben, warum ich so gerne lese.

Aber jetzt höre ich auch mit dem gequatsche und zeige euch erst mal meine Highlights von 2016.

Klappentext Obsidian:
Als Katy vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In ihrem kleinen neuen Wohnort kommt sie anfangs nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln, und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau dieser Junge, dem sie von nun an aus dem Weg zu gehen versucht, ihr Schicksal bereits verändert hat.

Als aller erstes kommt mir da die ganze Lux Reihe in den Sinn. Ich habe den 2,3 und 4 Teil 2016 gelesen und sie haben alle von mir 4,5 oder sogar 5 Sterne bekommen.
Den 5. Teil habe ich auf Englisch zum Geburtstag bekommen und ich freue mich schon sehr darauf zu erfahren, wie es weiter geht, da der 4. Teil ja auch mit einem Cliffhanger endet und zu erfahren, wie die ganze Geschichte endet.
 







Klappentext Teil 1:

Jack the Ripper is back
Der Tag von Rorys Ankunft im altehrwürdigen Internat Wexford ist gleichzeitig der Tag, an dem eine Mordserie beginnt, die ganz London in Atem hält. Jack the Ripper ist zurück, oder vielmehr jemand, der exakt die Taten des Serienmörders kopiert. Unter den Augen der an den Bildschirmen mitzitternden Londoner Bevölkerung tötet der Ripper trotz Überwachungskameras und observierenden Hubschraubern weiter – und lässt die Polizei alt aussehen, so ganz ohne Zeugen. Was keiner weiß: Eine einzige Zeugin gibt es – Rory. Die junge Amerikanerin ist die Einzige, die den Mörder gesehen hat. Womöglich auch die Einzige, die ihn sehen kann? Und plötzlich ist der Ripper hinter Rory her ...


Dann kommt die ganze Schatten von London Reihe, die ich auch alle dieses Jahr gelesen habe und mir wahnsinnig gut gefallen hat. Zu aller erst gefallen mir natürlich, wie bei der Lux Reihe die Cover sehr gut und auch die Fantasy Element fand ich sehr interessant. Auch wenn mir das Ende des zweiten Teils nicht gefallen hat, waren alle Bücher für mich definitiv Highlights. Der vierte Teil kommt leider erst 2018 auf Englisch heraus und das ist bei dem Ende vom dritten Teil schon ein bisschen blöd, aber man kann da ja leider nichts machen...



Klappentext:
Vor fünf Jahren hat Auburn ihre erste große Liebe in Dallas zurücklassen müssen, verbunden mit einem Schmerz, den sie bis heute nicht ganz überwunden hat. Als sie eines Abends im Schaufenster einer Kunstgalerie Briefe mit anonymen Bekenntnissen entdeckt, ist sie zutiefst berührt, denn auch sie trägt ein Geheimnis mit sich. Niemand soll von ihrer Vergangenheit wissen; vor allem nicht Owen, der junge Künstler mit den grünen Augen, der sich von den Geschichten anderer Menschen für seine Bilder inspirieren lässt. Vom ersten Augenblick an fühlt sie sich zu ihm hingezogen und Owen geht es nicht anders. Die beiden verlieben sich mit ungeahnter Wucht ineinander. Doch auch Owen hat ein Geheimnis, das alles zu zerstören droht, was ihnen wichtig ist.
Nachdem mir Zurück ins Leben geliebt ja nicht wirklich gefallen hatte, wollte ich Colleen Hoover trotzdem nochmal eine Chance geben und habe Love and Confess gelesen. Und es war so gut! Ich habe es innerhalb von zwei Tagen durch gesuchtet, weil es so berührend und fesselnd und spannend war. Bald bekommt ihr auch noch eine Rezension zu dem Buch, also bleibt gespannt!



Klappentext:
Wie überlebt man in einer Welt, in der Männer mit silbernen Masken jeden Tag den Tod bringen können? Wie kann man sich selbst treu bleiben, wenn die Herrschenden des Imperiums alles dafür tun, voller Grausamkeit ein ganzes Volk zu
unterjochen? Elias und Laia stehen auf ganz unterschiedlichen Seiten. Und doch sind ihre Wege schicksalhaft miteinander verknüpft. Während Elias in der berühmten Schwarzkliff - Militärschule dazu ausgebildet wird, als Elite-Krieger die silberne Maske der Macht voller Stolz und ohne Erbarmen zu tragen, muss Laia täglich die Willkür der Herrschenden fürchten. Als ihre Familie ermordet wird und ihrem Bruder die Hinrichtung droht, schließt sie sich dem Widerstand an. Als Sklavin
getarnt, dringt sie in das Innerste von Schwarzkliff vor. Dort trifft sie auf Elias, den jungen Krieger, der eigentlich ihr Feind sein müsste ...


Als letztes Highlight für 2016 habe ich mir Elias und Laia ausgesucht, was ich erst im Dezember gelesen habe. Es war wirklich sehr spannend und mir hat die Atmosphäre in dem Buch richtig gut gefallen. Ich habe noch nie vorher ein Buch gelesen, was im Orient oder in einer solchen Atmosphäre spielt und auch deshalb war das Buch schon etwas ganz besonderes, aber die Charaktere und die Story an sich haben das ganze nochmal ganz besonders werden lassen. Ich habe auch den zweiten Teil schon hier zuhause, den ich so bald wie möglich lesen werde.

Das wars mit meinen Highlights für dieses Jahr! All diese Bücher kann ich euch nur empfehlen und ich könnte alle Bücher auf der Stelle nochmal lesen :)

Bis bald,
xoxo Sophie!